Sport

"

ein Bild




Ich
selbst bin mit unserem Gespann auf Fahrertagen und Turnieren der Klasse A unterwegs. Je nach dem wie es die Zeit erlaubt, kommen so bis zu 10 Starts pro Saison zusammen.ein Bild

 












Fahrponys - Ausbildung

Gern übernehme ich für Sie das Einfahren ihres Ponys.
Doch bevor es vor den Wagen gehen kann, sind grundlegende Dinge zu beachten. Das Einfahren benötigt eine konsequente und vertrauensvolle Vor-Arbeit. Das Pony sollte zuerst mit der Doppellonge und der Schleppe arbeiten können, bevor es an die Deichsel geht.
Ein sicheres Begleitpferd erleichtert dem Neuling die Orientierung.

Einreiten von Pferden u. Ponys

Ich habe unsere Pferde und Ponys selbst eingeritten. Somit kann ich jahrelange Erfahrung nachweisen. Jedes Tier hat einen anderen Charakter und man sollte diesen auch berücksichtigen und NICHT versuschen zu untergraben. Nach welcher Methode oder Reitweise ich Ihr Pferd oder Pony unter dem Sattel arbeiten kann, kann ich Ihnen nicht beantworten. Ich beschränke mich dabei nicht auf einen bestimmten Stil.
Was ich Ihnen aber förmlich "garantieren" kann, dass sie einen Partner erhalten, der sie freiwillig trägt, sich auf dem Platz und auch im Gelände zuverlässig zeigt.

 






Mein Sponsor

   


Fahrabzeichen Kl. 4 und 3

Fahrskurs 2006 in Herzberg unter:www.leine-fahrer.de.tl/Fahrabzeichenpr.ue.fung.htm

Fahrkurs 2008 in Wulften

Ein paar lange und schwere Wochen in Wulften liegen nun hinter uns und wir haben es alle geschafft!!

Vom Basipass bis hin zum Deutschenfahrabzeichen Klasse III, wurden wir auf Herz und Nieren geprüft.

Doch die wochenlange Plackerei, mit mal mehr oder weniger motivierten Pferden, aber auch Fahrern, hat sich gelohnt.

An dieser Stelle möchte ich nochmal allen Teilnehmern gratulieren und mich bei unserem Ausbilder Detlef Wegener und seiner Frau Elke bedanken.
www.fahrsport-detlef-wegener.de/





von links:Aubilder Detlef Wegener, Richterin Heide Kasten, Ich, Jantje, Skadi, Ewa, Annette, Anna Lena,Bernd, Meike,Detlef, Richter Ernst Bötte